Xperimentalkitchen Breakfast Burrito

Breakfast Burrito
Rezept drucken
Zum 1. Geburtstag vom Mac&Cheese Gewürz hab ich mir für Euch ein neues Rezept einfallen lassen, wobei ich mir dachte, dass dies den Geschmack von Euch bestimmt recht gut trifft. Viel Spaß beim ausprobieren!
Portionen Vorbereitung
3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Breakfast Burrito
Rezept drucken
Zum 1. Geburtstag vom Mac&Cheese Gewürz hab ich mir für Euch ein neues Rezept einfallen lassen, wobei ich mir dachte, dass dies den Geschmack von Euch bestimmt recht gut trifft. Viel Spaß beim ausprobieren!
Portionen Vorbereitung
3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Anleitungen
Vorbereitungen für die Füllung
  1. Zunächst legen wir uns unsere Zutaten bereit
  2. Dann schälen wir die Kartoffeln und reiben sie fein. Die Kartoffeln waschen wir dann gründlich und lassen sie abtropfen.
  3. Jetzt nehmen wir eine Backform, fetten sie etwas ein und verteilen dann die geriebenen Kartoffeln darauf. Dann würzen wir sie mit dem Mac&Cheese Gewürz und schieben sie dann für ca 45min in den Backofen bei 200 Grad mit Unter-/Oberhitze, bis sie oben braun werden.
  4. Wenn sie fertig sind nehmen wir sie aus dem Ofen und stellen sie zur Seite.
  5. Jetzt können wir das Gemüse klein schneiden, die Paprika schneiden wir in Streifen, die Zwiebel ebenfalls, die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Petersilie hacken wir fein.
  6. Jetzt braten wir nacheinander die Paprika und die Zwiebel mit ein bisschen Öl in der Pfanne an und stellen beides ebenfalls zur Seite
  7. Während wir das Gemüse anbraten, bereiten wir unsere Rühreier zu. Dafür verrühren wir 5 Eier mit den Frühlingszwiebeln und Mac&Cheese Gewürz.
  8. Wenn das Gemüse fertig ist machen wir in der gleichen Pfanne unsere Rühreier.
  9. Zu den Rühreiern kommen ebenfalls die gestückelten Tomaten dazu, kurz bevor die Rühreier fertig sind.
  10. Zu guter Letzt braten wir noch unseren Bacon bevor es dann ans Burrito basteln gehen kann.
Burrito basteln
  1. Burrito flach hinlegen
  2. Jetzt fange wir an den Burrito zu belegen, es bietet sich an mit dem Bacon anzufangen, danach kommt der Cheddar dann die Paprika und die Zwiebeln
  3. Jetzt noch die Rühreier oben drauf und dann kann der Burrito schon zusammengefaltet werden
  4. Am besten man klappt zuerst die linke und rechte Seite nach innen und rollt dann den Burrito von unten auf - sollte dann so aussehen
  5. Jetzt könnte man den fertigen Burrito entweder in der Pfanne nochmals kurz von beiden Seiten anbraten damit er schön zusammenhält oder aber man hat zufällig einen Optigrill mit Sandwich Funktion zur Hand, dann bietet sich dieser einwandfrei an.
  6. Nun kannst Du Deinen Frühstücks-Burrito noch etwas mit Hot Sauce aufpeppen - ist natürlich nur Optional
  7. Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar