Mac ’n‘ Cheese

cremige Käsenudeln….

Ob Klein oder Groß, irgendwie lieben wir sie doch alle, die Käsenudeln!!! Hier ist meine Variante angelehnt an das Rezept von bbqpit zusammen mit meinem Gewürz Mac ’n‘ Cheese von Ankerkraut

Mac 'n' Cheese
Rezept drucken
Lecker cremige Käsenudeln mit dem besten Käse der Welt, nämlich Cheddar!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Mac 'n' Cheese
Rezept drucken
Lecker cremige Käsenudeln mit dem besten Käse der Welt, nämlich Cheddar!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Grundzutaten
Für die Mehlschwitze
Für das Topping (nicht zwingend notwendig)
Anleitungen
  1. Als erstes macht man eine klassische Mehlschwitze: Butter erhitzen und klären, dann den Herd auf niedrige Stufe stellen und das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, so dass eine glatte Masse entsteht. Anschliessend langsam mit Milch, Sahne und der Worcestershire Sauce aufgießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Das Mac 'n' Cheese Gewürz einrühren und das Ganze ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch Chilipulver extra hinzu geben, wobei im Gewürz schon Chili enthalten ist.
  2. Währenddessen werden die Makkaroni in Salzwasser gekocht. Die Makkaroni sollten noch etwas Biss haben. Wenn zB auf der Packung eine Garzeit von 10 Minuten angegeben ist, sollte man die Nudeln 9 Minuten kochen lassen.
  3. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gießt man sie ab und gibt sie zusammen mit der hellen Sauce und dem gerieben Käse in eine große Schale und vermischt alle Zutaten. Die Nudeln und die helle Sauce müssen unbedingt noch heiß sein, so dass der geriebene Käse beim Umrühren zum Schmelzen gebracht wird und eine zähe, Käse-Makkaroni-Masse entsteht. Diese Masse wird dann in die Auflaufform gegeben und gleichmäßig verteilt.
  4. Als Topping bereitet man geröstete Semmelbrösel/Paniermehl oder Panko zu. Dazu bringt man 30 g Butter in einer heißen Pfanne zum Schmelzen und röstet das Paniermehl bei mittlerer Hitze darin an. Eine Knoblauchzehe wird zusätzlich in das Paniermehl gepresst. Der Knoblauch sorgt später für einen tollen Duft und ausgewogenen Geschmack. Das Paniermehl wird etwa 2-3 Minuten unter ständigem Rühren angeröstet. Dabei sollte es leicht gebräunt werden. Das geröstete Paniermehl wird anschliessend gleichmäßig auf den Käse-Makkaroni verteilt.
  5. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) wird das Mac and Cheese bei 180 Grad etwa 35 Minuten gebacken, bis es leicht anfängt zu blubbern und die Oberfläche goldbraun wird. Anschliessend können die Nudeln gleich in der Auflaufform warm serviert werden!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen